Iittala Raami

Iittalas neue Serie Raami ist eine Geschirrkollektion entworfen von Jasper Morrison. Raami (Rahmen auf Finnisch) hat eine Mission: Eine bodenständige Stimmung aufzubauen, die einen freundlichen Moment mit Familie und Freunden einrahmt. Die Sammlung besteht aus einer Familie von Verwandten, die je nach Typ unterschiedliche Charaktere haben. Teller, Schalen, Gläser und verschiedene zusätzliche „Verwandte“ haben einen unterschiedlichen, aber verwandten Charakter, die sich auf dem Tisch vereinen, um einen reichen Rahmen für Frühstück, Mittag- und Abendessen zu schaffen. „Ich habe das Gefühl, dass die Tage der voll aufeinander abgestimmten Geschirrsets vorbei sind“, sagt Jasper Morrison.

Raami Kollektion mag auf dem ersten Blick nicht auffallen, aber wie Jasper Morrison selbst betont, Objekte, die zur besten Atmosphäre beitragen, sind in der Regel weniger sofort auffällig; es kann einige Zeit dauern, bis man sie für ihre Zweckmässigkeit und ihre subtilere, dezentere Präsenz schätzt.“ (Auszug aus dem Iittala Journal – No2 – September 2018, Interview mit Jasper Morrison von Marco Velardi). Raami hat viel Potential zum Alltagsgeschirr zu werden.

Die sorgfältig zusammengestellten Teile aus Keramik, Glas und Holz schaffen ein angenehmes Ambiente zu Tisch und das von morgens bis abends. „Gute Atmosphäre zu schaffen ist ein menschlicher Instinkt, der dazu beiträgt, die Qualität unseres täglichen Lebens zu verbessern“, sagt Morrison. 

Iittala’s new Raami range is a tableware collection designed by Jasper Morrison. Raami (frame in Finnish) has a mission: to create a down-to-earth atmosphere that frames a friendly moment with family and friends. The collection consists of a family of relatives who have different characters depending on the type. Plates, bowls, glasses, and various additional „relatives“ have a different but related character that unite on the table to create a rich setting for breakfast, lunch, and dinner. „I feel that the days of fully coordinated sets are over,“ says Jasper Morrison.

Raami collection may not stand out at first glance, but as Jasper Morrison himself points out, objects that contribute to the best atmosphere are usually less immediately noticeable; it may take some time to be appreciated for their functionality and more subtle, discreet presence.“ (Excerpt from the Iittala Journal – No2 – September 2018, interview with Jasper Morrison by Marco Velardi). Raami has a huge potential to become popular everyday dishes.

The carefully assembled ceramic, glass and wooden parts create a pleasant ambience at the table from morning to evening. „Creating a good atmosphere is a human instinct that helps to improve the quality of our daily lives,“ says Morrison.

Die Trinkgläser, die Karaffe und die Teelichtkerzenhalter spiegeln das gleiche geriffelte, taktile Design wider. Licht erzeugt interessante Schattierungen, wenn es durch die Objekte hindurchgeht. Bei der Karaffe ist die hohe Iittala Qualität sofort erkennbar, wenn man sie in die Hand nimmt. Das mundgeblasene Glas ist ganz fein, das der Karaffe eine Leichtigkeit verleiht.

The drinking glasses, the carafe and the tea light candle holders reflect the same ribbed, tactile design. Light creates interesting shades as it passes through the objects. With the carafe, the high Iittala quality is immediately apparent when you pick it up. The mouth-blown glass is very fine, which gives the carafe a lightness.

Die Porzellanteller und -schalen haben einen besonders geschwungenen Rand, der mit einem dezenten Randdetail endet, das die Schale elegant umrahmt.

The porcelain plates and bowls have a particularly curved rim that ends with a subtle edge detail that elegantly frames the bowl.

 

Die hölzernen Servierplatten bringen Abwechslung und Wärme in die Kollektion und ermöglichen Speisen elegant und unkompliziert zu servieren.

The wooden serving plates bring variety and warmth to the collection and allow dishes to be served elegantly and uncomplicatedly.