Matchbox houses by Avanto Architects

Diese modernen Matchbox-Häuser bieten Privatsphäre und beste Aussicht. Sie sind gebaut wie überlappende Streichholzschachteln. Das Untergeschoss in eine andere Richtung als das Obergeschoss ausgerichtet, um sowohl sonnige Aussenbereiche als auch eine gute Aussicht zu haben. Sie harmonieren mit ihrer Umgebung natürlich. Das war auch so geplant von den finnischen Avanto Architekten, die die Häuser konzipiert haben. Alte Steinzäune, Felsen und Kiefern wurden verschont. Sie wurden sogar zu einem wesentlichen Bestandteil des Innenhofes und der Strassenfassade. Unter den Überhängen im Obergeschoss befindet sich eine überdachte Terrasse und über dem Untergeschoss eine sonnige Dachterrasse.

Die Eingangshalle bietet einen weiten Blick durch das Haus und die „Treppe zum Himmel“. Der Durchgang wird sanft in das Obergeschoss des Gebäudes geführt, in dem sich die Haupträume befinden. Die Böden werden durch einen offenen, glasüberdachten Raum verbunden, in dem das Tageslicht abgeschirmt wird. Die Atmosphäre des Innenraums ändert sich mit dem Wetter und dem Tagesablauf. Die oberen Stockwerke der Häuser bieten einen Blick auf die windgetriebenen Kiefern oder das Meer. Das Herzstück der Gebäude ist ein warmer Holzkern mit kleineren, privaten Räumen im Inneren. Die feststehenden Möbel sind in den Holzkern integriert. Die Mr. Jones Sesseln von Adea sowie der Ro Sessel von Fritz Hansen sind eine schöne Ergänzung dazu.  

These modern Matchbox houses offer privacy and best views. They are built like overlapping matchboxes. The basement is oriented in a different direction from the upper floor to provide both sunny outdoor areas and good views. They harmonise naturally with their surroundings. This was also planned by the Finnish Avanto Architects who designed the houses. Old stone fences, rocks and pines were spared. They even became an integral part of the courtyard and the street facade. Under the overhangs on the upper floor there is a covered terrace and above the basement there is a sunny roof terrace.

The entrance hall offers a wide view through the house and the „stairs to the sky“. The passageway gently leads to the upper floor of the building, where the main rooms are located. The floors are connected by an open, glass-roofed room in which daylight is shielded. The atmosphere of the interior changes with the weather and the course of the day. The upper floors of the houses offer a view of the wind-driven pines or the sea. The heart of the buildings is a warm wooden core with smaller, private rooms inside. The fixed furniture is integrated into the wooden core. The Mr. Jones armchairs from Adea and the Ro Armchair by Fritz Hansen are a nice addition.

Fotos: Arsi Ikäheimonen

Fotos: Arsi Ikäheimonen