Finnish Fashion

Die finnische Designerin Paola Suhonen ist eine interessante Künstlerin und Designerin mit vielseitigen Interessen und Talenten. Sie hat mit vielen internationalen Firmen zusammengearbeitet, darunter Coca Cola, Head Snowboards, Topshop, Google, Swarowski, Uniqlo, Nanso, Luhta, HP Sauces, etc. Paola Suhonen lebt heute in Los Angeles und studiert an der American Film Institute. Sie hat die Marke Ivana Helsinki als ihr persönliches Kunstprojekt gestartet, das sie heute lebt. Ivana Helsinki wurde neulich von  Huffington Post an zweiter Stelle als das zukünftig zu beobachtende Modelabel genannt. Ivana Helsinki hat einen Showroom in New York an 251 Elisabeth Street (zwischen Prince und Houston) und wurde bereits letztes Jahr in den offiziellen Pariser Fashion Week ‚In‘ Kalender aufgenommen. An der letzten New York Fashion Week präsentierte Ivana Helsinki das erste Mal ihre Frühjahr/Sommerkollektion 2014. Die Inspiration für die Kollektion hat Paola von dem Film ‚The Bridges of Madison County‘ bekommen. Hier einige Impressionen von der aktuellen Kollektion. 
Bild: Ivana Helsinki.
Bild: Ivana Helsinki.
Bild: Ivana Helsinki.
Bild: Ivana Helsinki.
Bild: Ivana Helsinki.
Bild: Ivana Helsinki.

Saara Hirn vertreibt Ivana Helsinki Klamotten in der Schweiz in ihrem Saaras.ch Online Shop und präsentiert die Kleidungsstücke in diversen Pop Up Stores. Zu ihrer Kollektion neben Ivana Helsinki gehören weitere finnische Marken, die cool sind und aus der Masse stechen. Die Ware ist nicht nur modisch, sondern auch ökologisch und ethisch hergestellt. Schau doch vorbei!

Bild: Saaras.
Bild: Saaras. 
Bild: Saaras.
Bild: Saaras.


Mehr über Paola Suhonen und ihre Designs: 

Elle
Designmuseum
Skimbacolifestyle.com
Huffingtonpost